Jetzt Termin telefonisch vereinbaren!

01n

Laserbehandlung Berlin (Lichterfelde)

Viele Patienten fürchten den nächsten Zahnarztbesuch und die anstehende Behandlung. Oft ist dieses Verhalten auf eine unangenehme Erfahrung mit dem Einsatz zahnärztlicher Instrumente, wie z.B. dem Bohrer, zurückzuführen. Dank der neusten zahnmedizinischen Technologie kann der Dentallaser bei einer Zahnbehandlung ein Skalpell oder auch einen Bohrer teilweise oder vollständig ersetzen. Mithilfe von hochpräzisem Laserlicht können viele Behandlungen an Zähnen, Zahnfleisch und anderem Weichgewebe im Mund daher schonend und beinahe schmerzfrei durchgeführt werden. Er bietet somit Angst-Patienten mehr Sicherheit und Komfort.

Eine Laserbehandlung bietet zudem weitere Vorteile für den Patienten. Neben der sanften und nahezu schmerzfreien Behandlung wird durch den Einsatz eines Lasers eine schnellere Wundheilung und präzisere Abtötung von Keimen und Bakterien erreicht. Oft ist nicht mal eine Betäubung notwendig.

Laserarten

Es gibt in der Laserbehandlung verschiedene Typen von Laser. Dazu gehören:

Softlaser (Kaltlaser, Low Level Laser)

Diese Form von Laser hat eine geringe Leistungsstärke, wirkt entzündungshemmend, antibakteriell, durchblutungsfördernd und schmerzlindernd. Oft wird Sie bei Parodontitis-Behandlungen, Wurzelbehandlungen und überempfindlichen Zähnen eingesetzt.

MID-Laser

Im Vergleich zum Softlaser nutzt der MID-Laser eine höhere Leistungsstärke, kann aber in ähnlichen Bereich verwendet werden.

Hardlaser

Der Hardlaser nutzt Leistungsstärken von mehreren Watt, und hilft bei Eingriffen wie der Abtragung oder dem Schneiden von Gewebe, schonender & effektiver Abtötung von Krankheitserregern, sowie chirurgischen Eingriffen.

caroline-lm--m-4tYmtLlI-unsplash

In unserer Zahnarztpraxis verwenden wir den Laser beispielsweise für:

Bei der Paradontitis kommt der Laser in Form von nur sehr kurzen Lichtimpulsen zum Einsatz, die von den Nervenfasern nicht wahrgenommen werden und somit eine schmerzarme und schonende Behandlung garantieren.

Durch Einsatz eines Lasers kann Karies besonders früh entdeckt und behandelt werden. Auch schwer erreichbare Mundpartien lassen sich damit problemlos erreichen. Dabei wird der Laser direkt auf den Bereich mit Karies gerichtet, ohne die herkömmlichen lauten Bohrer Geräusche zu produzieren.

Um Bakterien im Wurzelkanalsystem zu reduzieren werden zurückgebliebene infizierte Gewebereste mit Hilfe des Lasers entfernt & die Anzahl der Bakterien reduziert.

HABEN SIE FRAGEN ZUM THEMA LASERBEHANDLUNG?

Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis. Wir sind jederzeit gerne für Sie da.